Follow by Email

16.12.2007

Holy Shit Shopping


"This is art", erklärt die Mittdreissigerin einer verdutzten Italienerin, die ihre Handyhäkelhüllen betrachtet. "I don't think so", denke ich. Die Vorweihnachtsdesignmärkte sind zur Selbstreferenz erstarrt. Waren Fernsehtürme aus Wachs, Filz und Discoglitter vor 5 Jahren zum Schmunzeln, sind die wiedergekauten Motive auf den Abendbrotbrettchen und die Kissen mit Zickzackmusternaht nur noch ununerträglich. In allen Variationen zum immergleichen Thema gibt es nun Geldbeutel mit Zickzacknaht, Handywärmer mit Zickzacknaht, Handwärmer, Nierenwärmer, Fingerwärmer. Das alles raunt laut und deutlich "Das kann ich auch selbst machen". Insgesamt ein Fanal für die "Kreative Metropole Berlin".

Keine Kommentare: